Landesverband Nordrhein-Westfalen

DBSH - Nordrhein-Westfalen

DBSH NRW lädt ein...

Wir möchten uns gemeinsam mit euch weiterbilden, austauschen und diskutieren.

Unter dem Motto ,,DBSH NRW lädt ein“ heißen wir euch mit regelmäßigen Veranstaltungen im digitalen Raum herzlich willkommen. 

Jede*r? Ja, jede*r! Zu unseren Veranstaltungen ist jede*r herzlich willkommen - egal ob DBSH-Mitglied oder die*der es noch werden möchte und egal ob aus NRW oder einem anderen Bundesland. 

Bei unserer ersten Veranstaltung am 16. Mai bekamen wir einen spannenden Input von Nadja Habibi. Nadja setzte sich im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit mit feministischen Debatten und Implikationen für die Soziale Arbeit rund ums Thema kritische Auseinandersetzung mit Sexarbeit und Prostitution auseinander. Nach dem Input von Nadja gab es einen spannenden Austausch mit allen Beteiligten.

Am 18. Juni findet unsere zweite Veranstaltung statt. An diesem Abend erhalten wir einen Einblick in den Arbeitsbereich der Sexualpädagogik. Hierbei werden Veränderungen, Chancen und auch Herausforderungen in der Arbeit beschrieben. Abschließend findet ebenso eine Frage- und Austauschrunde statt. 

Wir freuen uns, viele (angehende) Sozialarbeiter*innen an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Sendet uns eine Mail an junger(at)dbsh-nrw(dot)de, dass ihr dabei sein wollt und ihr bekommt kurz vor Veranstaltung den Link zum digitalen Raum.

Zweite NRWeiTa 2024

Die NRW-weite Tagung geht in die zweite Runde! Nach dem erfolgreichen Wochenende im Februar mit euch wollen wir mehr! 

Am letzten Wochenende im September (28.-29.09.) möchten wir mit euch in Dortmund ein gemeinsames Wochenende verbringen. Lernen, lachen und Austauschen stehen dabei auf der Tagesordnung. 
Für die NRWeiTa 2.0 könnt ihr euch auf das Thema ,,Soziale Arbeit in Zeiten des Rechtsrucks“ freuen. Ebenso nutzen wir das Wochenende für die Wahlen der (neuen) Ansprechpersonen des Jungen DBSH NRW. 

Meldet euch unter diesem Link zur NRWeiTa 2.0 an. Die Plätze sind begrenzt. Fragen gerne an uns unter junger(at)dbsh-nrw(dot)de. Das Programm folgt bald. 
Ebenso könnt ihr euch sehr gerne für eine Kandidatur als neue Ansprechperson für den Jungen DBSH NRW bewerben. Schreibt uns dazu bitte eine Mail.

Euer Junger DBSH NRW

DBB NRW Gewerkschaftstag in Neuss

Am 05. und 06. Mai vertrat der Vorstand, in Person von Tamara Schüller und Inga Biertz, den DBSH NRW beim diesjährigen Gewerkschaftstag in Neuss. Dabei kamen circa 600 Vertreter*innen von allen Mitgliedsgewerkschaften des dbb zusammen, wählten den neuen Vorstand und beschlossen 151 Anträge.

Der Gewerkschaftstag findet alle 5 Jahre statt und ist eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Vorständen zu vernetzen und die weitere Richtung zu bestimmen.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der FORUM Sozial. Wir sind froh die beiden Sitze bei der wichtigen Veranstaltung zu besetzen und die Vernetzung mit dem dbb zu intensivieren.

Weitere Informationen auf der Webseite des dbb.

Treffen LAG Schulsozialarbeit NRW mit Gewerkschaften

Am 09.03.2024 fand wieder ein Treffen von der LAG Schulsozialarbeit NRW mit Gewerkschaften statt. Grund dieses Treffens war ein Resümee der veröffentlichten Stellungnahme bezüglich der Schulsozialarbeit in NRW sowie ein Ausblick auf die Zukunft. Es war ein gelungenes Treffen. Die Zusammenkunft so vieler Gewerkschaften in einer Sache wurde dann noch gebührend gefeiert.

Das nächste Treffen findet am Samstag, dem 05.10.2024, von 11:00 -15:00 Uhr in Dortmund statt. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, kann sich gerne unter inga.biertz(at)dbsh-nrw(dot)de melden!


Save The Date: Nächste Landesmitgliederversammlung am 24.08.2024

Die nächste Landesmitgliederversammlung wird am 24. August 2024 im Haus der Technik in Essen stattfinden.

Liebe Mitglieder, bitte merkt euch diesen Termin vor! Wir freuen uns schon auf den Austausch mit euch.


Erste NRWeiTa 2024

Am vergangenen Wochenende fand im Herzen des Ruhrgebiets die erste NRWeiTa 2024 statt - eine landesweite Tagung für alle jungen Mitglieder des DBSH. Mit Rund 20 Teilnehmer*innen war die Tagung unter dem Motto ,,Politische Soziale Arbeit muss praktisch werden“ ausgebucht. Mit vielen alten und neuen Gesichtern wurde sich an diesem Wochenende gemeinsam mit unterschiedlichen Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis ausgetauscht, diskutiert und gearbeitet. 

Die wissenschaftliche Mitarbeiterin der TH Köln Luisa Klöckner starte Samstagvormittag mit einem theoretischen Input, welcher sich kritisch mit der Frage auseinandersetzt ,,Was ist diese politische Soziale Arbeit überhaupt von der alle sprechen?“. Nach einem intensiven Austausch durften die Teilnehmer*innen durch einen Vortrag vom Solidariätstreff Berlin einen Einblick in die praktische Umsetzung erhalten. 

Neben den inhaltlichen Inputs der Referent*innen war viel Zeit für die eigene Erarbeitungen von Strategien, Aktionen, Solidaritätsbekundungen für den Berufsverband. Persönlicher Austausch und ein Kneipenquiz durfte natürlich auch nicht fehlen. 

Melina und Noelle, Ansprechpersonen für den jungen DBSH NRW, bedanken sich herzlich bei allen Referent*innen und Teilnehmer*innen, die das Wochenende zu einem großartigen Erfolg gemacht haben.


Landesvorstandssitzung am 17.02.2024

Die Landesvorstandssitzungen stehen allen Interessierten offen

Am vergangenen Samstag fand in Düsseldorf die Vorstandssitzung statt. Fokus dabei waren die Ausrichtung für das kommende Jahr und die Aktivierung von Bezirken. Bei Interesse, kann jeder gerne, nach Anmeldung, an einer kommenden Sitzung teilnehmen.

Anmeldung oder Fragen gerne per Mail an unsere Vorsitzende Inga Biertz unter inga.biertz(at)dbsh-nrw(dot)de.

Nächste Termine im Veranstaltungskalender.